Die Organisationsleitung Süd-Baden der Barmenia

Aktuelles

Barmenia wirkt mit an der neuen Gesundheitsplattform ?Vivy?

Barmenia wirkt mit an der neuen Gesundheitsplattform ?Vivy?: Kunden profitieren von einer gemeinsamen, digitalen Gesundheitswelt über die neue App

Vergiftungen in Haus und Garten

Medikamente, Reinigungsmittel, Pflanzen ? viele alltägliche Gegenstände sind für Kinder äußerst gefährlich. Häufig sind sich die Eltern des Risikos kaum bewusst. Vergiftungen gehören laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zu den häufigsten Unfallarten bei Kindern zwischen sieben Monaten und vier Jahren

Barmenia Versicherungen 2017 weiter auf Wachstumskurs

Die Barmenia Versicherungen blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Die gebuchten Bruttobeiträge wuchsen im abgelaufenen Geschäftsjahr auf über 2,1 Mrd. Euro.

ROLAND Rechtsschutz informiert: Frühjahrsputz für Ihr Auto

Der Winter mit Schnee und Eis ist vorbei, der Frühling kann kommen! Jetzt ist es Zeit, das Auto von Salz und Schmutz zu befreien und auf Sommerreifen umzusatteln.

Tetanus ? ein kurzer Piks kann Leben retten

Beim Familienausflug zum See oder beim Werken im eigenen Garten ? schnell kommt es zu kleinen Verletzungen. Gefährlich wird es, wenn die Wunde mit dem Tetanus-Erreger in Berührung kommt. Die Sporen befinden sich vor allem im Freien. Ein Holzsplitter im Finger oder ein kleiner Schnitt können ausreichen, um die Erreger zu übertragen.

Barmenia-Hauptverwaltungen im dritten Jahr klimaneutral

Die Barmenia gleicht im dritten Jahr ihre unvermeidbaren Treibhausgase über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus. 2.294 Tonnen CO2-Emissionen werden über das Projekt "mit Solar- und Energiesparkochern zurück zur grünen Insel Madagaskar" von myclimate kompensiert. In den Jahren zuvor hat die Barmenia zwei Drittel ihrer Treibhausgase reduziert. Der Wuppertaler Hauptstandort ist klimaneutral.

Teure Krankheits- und Schadenfälle: Haustier-Versicherungen schützen vor hohen Kosten

Familienmitglied, treuer Begleiter, bester Freund des Menschen ? Hunde und Katzen sind die beliebtesten Haustiere Deutschlands. Das Wohlbefinden der Vierbeiner ist ihren Haltern sehr wichtig.

Barmenia, Swiss Re und InsurTech KASKO präsentieren eine Starkregenversicherung und ein Naturgefahren-Produkt mit beliebig kombinierbaren Bausteinen als Soloprodukte

Gute Nachrichten für Kunden, die auf der Suche nach einer erweiterten Naturgefahrenversicherung bisher nicht fündig geworden sind. Das ändert sich nun. Denn ab sofort bietet die Barmenia Allgemeine in Zusammenarbeit mit der Swiss Re und dem InsurTech KASKO einen speziellen Starkregen-Schutz sowie eine Naturgefahrenversicherung als Bausteinsystem an.

Barmenia verbessert ihr BU-Angebot ? Sicherung des Einkommens auch bei längerer Arbeitsunfähigkeit möglich

Die eigene Arbeitskraft ist für die meisten Menschen die Grundlage, den Lebensunterhalt für sich und die Familie zu sichern. Kommt es aber zu einer langfristigen Arbeitsunfähigkeit (AU), so ist dies oft mit Einkommenseinbußen verbunden. Deshalb sichert die Barmenia mit der Barmenia SoloBU ab sofort auch den Fall einer langfristigen Arbeitsunfähigkeit finanziell ab.

Zusammenarbeit für das beste Parkerlebnis: Barmenia und Deutsche Telekom unterzeichnen Absichtserklärung

Gemeinsam mit der Deutschen Telekom schafft die Barmenia ein neues Parkerlebnis. Die Deutsche Telekom vereinfacht mit der App ?Park and Joy? den Parkvorgang in deutschen Städten. Die Barmenia will diese neue digitale Plattform nutzen, um gezielt Angebote rund um das Parken zu machen. Damit soll ein Mehrwert für Barmenia-Kunden und Nutzer der Park-App geschaffen werden.

Barmenia wird Partner beim Forschungsprojekt UrbanUp

Die Barmenia beteiligt sich am Forschungsprojekt "UrbanUp - Upscaling-Strategien für eine Urban Sharing Society", das sich auf die Idee des Teilens in der Stadtentwicklung fokussiert. Mit diesem Schritt möchte der Wuppertaler Versicherer das auf fünf Jahre angesetzte Forschungsvorhaben mit Versicherungswissen und als großer in Wuppertal ansässiger Akteur unterstützen.

Smarte Diabetestherapie für Barmenia-Kunden - Digital-Health-Unternehmen mySugr ist neuer Kooperationspartner

Die Barmenia Krankenversicherung a. G. kooperiert mit dem Digital-Health-Unternehmen mySugr. Ziel der Kooperation ist es, das Therapie-Management für Diabetiker zu vereinfachen und möglichst viele diabeteskranke Kunden für das Programm zu begeistern.

Rentenwerk stellt nach der Reform der Betriebsrente sein Produkt fertig: Eine fondsgebundene Direktversicherung

Das von fünf genossenschaftlich geprägten Versicherern getragene Rentenwerk hat nach der Reform der Betriebsrente jetzt sein Produkt fertiggestellt.

Barmenia-Musikwettbewerb 2018: Ensemble-Nachwuchs der Musikhochschulen ausgezeichnet

14. Wuppertaler Musikwettbewerb in den Barmenia-Hauptverwaltungen in Wuppertal. Erster Preis ging an Lotte Nuria Adler, Mandoline und Emma Schützmann, Gitarre.

Barmenia ? Azubis begeistern für Ehrenamt und gemeinnütziges Engagement

Unter dem Motto ?Azubis helfen Azubis? haben die Auszubildenden der SSS Elektrotechnische Systeme GmbH & Co. KG in zwei Tagen ? ehrenamtlich - die neue Deckenbeleuchtung der ?Chance! Wuppertal? mit Unterstützung des Sozialprojektteams der Barmenia getauscht.

Neue Mofakennzeichen ab dem 1. März 2018

Wer ein Moped, Mofa oder Kleinkraftrad fährt, benötigt ab dem 1. März 2018 neue Versicherungskennzeichen mit blauer Schrift, da die bisherigen schwarzen Kennzeichen ihre Gültigkeit verlieren. Fahrer, die weiterhin mit schwarzen Schildern fahren, besitzen keinen Haftpflichtversicherungsschutz und machen sich strafbar. Die blauen Kennzeichen können ab sofort online bestellt werden.

Tipps für eine sichere Fahrt bei Glatteis

Bisher war der Winter zwar mild, doch Glatteis ist noch bis in den April hinein eine Gefahr für Autofahrer. Besonders kritisch sind wenig befahrene Straßen, Unterführungen, Tunnel und Brücken. Auch vereiste Scheiben und Leuchten beeinträchtigen die Verkehrssicherheit.

Barmenia ? Operationskostenschutz für Katzen ? Weil auch ihre Gesundheit zählt

?Hunde haben Herrchen, Katzen Personal?, so lautet ein bekanntes Zitat. Dennoch lieben die Menschen ihre Vierbeiner und sorgen sich um das gesundheitliche Wohlbefinden, doch wenn sie krank werden und zum Tierarzt oder in die Klinik müssen, kann es teuer werden.

Was sich 2018 für Versicherungskunden ändert

Riestern erhält seit dem 1. Januar 2018 eine höhere staatliche Förderung und der Staat unterstützt Arbeitnehmer mit einem Jahreslohn von bis zu 26.400 Euro beim Aufbau ihrer betrieblichen Altersversorgung ganz besonders - viele Änderungen kommen in 2018 auf Versicherungskunden zu. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick.

Barmenianer unterstützen wünschdirwas e. V.

Gestern übergab der Vorstandsvorsitzende der Barmenia Versicherungen Dr. Andreas Eurich stellvertretend für alle Barmenianer eine Spende in Höhe von 10.072,41 Euro an wünschdirwas e.V. 890 Kollegen haben sich an der Rest-Cent-Spende beteiligt und ein Jahr auf ihre Netto-Cent-Beträge der Gehaltsabrechnung verzichtet. Die einbehaltenen Cent-Beträge wurden um eine Unternehmensspende erhöht.